Linda GieseBruno WürtenbergerRobin KaiserProf. Dr. Franz RuppertAlicia KusumitraMonika DonnerBirgit FischerFelix van FriedenBernhard P. WirthSonja Ariel von StadenThomas YoungIngrid WeberGottfried Sumser
Victor RollhausenUwe BreuerInes NandiSilvia SchöwingStephan MeierSri PreethajiSue DhaibiLidia SchladtKarl GamperReza HojatiHeribert CzerniakMichael BegelspacherSilvia Suryodaya Grupp
Martin StrübinAnnette BokpeKerstin KönnekeDevi DinesaCatharina RolandSteffen LohrerMichael HübenerChristine SchmittNadja BergerFranz RenggliMona LangeNina LoackerNicole Kaeding
Konrad WulfmeierHendrik Rudolf HannesSylvia PowietzkaYvonne WaldraffTanja KonstantinViktorija RakuchaPavlina KlemmDr. Beate LatourNeem Kristina MayerAnnette MüllerSteffen PadbergChristian Dittrich-OpitzAlena Mehner
Dr. phil. Karin PircGünter KerschbaummayrHubert Maria DietrichSandra WeberTatjana GarciaSabine GelbarthUwe AlbrechtHeike NehrFlorian GüntherRoswitha Petri

DAS INTERVIEW

Neem Kristina Mayer

Informiere bitte auch deine Freunde in den Sozialen Netzwerken und trete meinem Telegram-Kanal bei: https://t.me/paradigmenwechsel.

Neem Kristina Mayer
Neem Kristina Mayer
Heilung & Befreiung unserer wahren Natur

WAS ZEICHNET DIESEN MENSCHEN AUS?

Ich lade dich ein, dich zu erinnern, was du wirklich bist. Im Zusammen Sein begleite ich dich, die vielen Muster, Konditionierungen und Identifikationen loszulassen, die den Kontakt mit deiner Quelle verhindern. Dein Potential ruht schon lange in dir und wartet nur darauf, ganz da zu sein. Es ist einfach und pur und steht tief verwurzelt mitten im physischen Leben.

WAS ERFÄHRST DU IM INTERVIEW?

  • wie ihre Turbo-Entwicklung auf ihrem Weg ins Erwachen war
  • warum die Vergangenheit in ihrem Dasein kaum noch existiert
  • warum Erwachen nicht zu definieren ist
  • wie es sich anfühlt, wenn man aus einem höheren Bewusstsein in die Welt schaut
  • was geschieht, wenn wir schichtweise in unsere wahre Natur erwachen
  • warum das Erwachen kein Weg ist
  • wie sie die Techniken und Methoden, die sie nutzte, aus heutiger Sicht sieht
  • was es heißt, der Raum zu sein und gleichzeitig im Raum zu sein
  • warum die Matrix eine Projektion ist
  • was aus ihrer Sicht, Trauma und Krankheit sind
  • wie sie aktuell mit Menschen ganzheitlich in ihrem Raum wirkt
  • Praxis-Anwendung: Quellenberührung aus der Stille
  • was Roswitha in der Stille wahrgenommen hat
  • was Neem wahrgenommen hat und was geschehen durfte
  • warum sie keine Pläne mehr hat
  • was es heißt in Dauermeditation zu sein
  • was aus ihrer Sicht das Handeln beinhaltet
  • was ihre Vision für die neue Zeit ist
  • warum wir alle hier sind u.v.m.

BIOGRAPHIE & ALLGEMEINES

Schon im zarten Alter von 17 Jahren begann ich zu meditieren und mich für den Sinn des Lebens zu interessieren. Nachdem ich verschiedenste Richtungen ganzheitlicher Naturheilkunde erlernte und ein Psychologiestudium absolviert hatte, konnte ich unangenehme Lebenssituationen nach und nach transformieren. Auch gesundheitliche Blockaden verschwanden sukzessiv. Diese Selbstheilungen gaben mir viel Reife und Einfühlungsvermögen.

Eines Tages war ich auf Suche nach einem Praxisraum in den Niederlanden, wo ich zu dem Zeitpunkt lebte. Durch „Zufall“ kam im Gespräch mit der Eigentümerin VortexHealing® auf meinen Weg. Damals hatte ich erst Widerstände wieder eine neue Heilkunst zu erlernen – schließlich hatte ich doch schon so viel gemacht. Am nächsten Tag war ich jedoch bereits angemeldet – es geschah einfach. Die Widerstände hatte ich mit jedem weiteren Kurs verstanden und transformiert. Erst nach und nach sollte ich begreifen, dass mein innerstes Selbst dem Ruf folgte, aufzuwachen. Widerstand kommt aus der Identifikation mit einer Person/dem Verstand oder Ego. Aufwachen ist das Loslassen dieser Identifikation.

Für Heilkurse bin ich sogar in die USA gereist. Irgendwann war ich ergriffen vom tiefen Gewahr-Sein, dass wir nichts zu verlieren haben, nichts erreichen müssen und es auch nichts zu finden gibt. Nachdem ich den „höchsten“ Heilerlevel erreicht hatte, schien mir nun auch das durch Vortexhealing „Erreichte“ immer mehr zu verblassen, bis ich schließlich kapitulierte. Was ich da „tat“ ergab keinen Sinn mehr. Etwas sehr Tiefes in mir hatte erkannt, dass es nichts zu heilen gab.

Ich fiel in eine Art Depression und innere Leere, aus der es kein Entkommen gab. Das Leben schickte mir nach einer längeren Zeit der Trauer, eines inneren Sterbensprozesses schließlich Oracle girl. Die erste Inspiration in meinem Leben, die mich wirklich und ausschließlich bei meiner eigenen source connection ankommen liess. Kein Lehrer mehr, keine Lehre, kein Level, kein healing, nichts mehr von Außen.

Diese meine eigene innere Quelle war schon immer da. War nur versteckt durch all das „sich finden müssen“. Was immer schon da war, braucht sich nicht zu finden. Es IST einfach da.

In diesem Sinne freue ich mich, mit dir gemeinsam hinzuschauen zu dem, was schon da ist. Mehr braucht es nicht. Es ist zu einfach.

WEITERE INFORMATIONEN

Weitere Informationen über Neem Kristina Mayer findest du auf ihrer Webseite

1 Kommentar

  • Rose-Marie

    Wunderbar dieser Mensch, Neem Kristina, zuzuhören! Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.